Biologieunterricht auf dem Bauernhof

Haustiere kennt doch jeder.

Doch Pferde, Kühe, Kaninchen, Hühner und Gänse auf einem Bauernhof erleben, das kann man nicht alle Tage.

Familie Hansetz aus Seidewinkel lud die Klasse 5b der Christlichen Schule Johanneum im Juni auf ihren Hof ein. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihrer Biologielehrerin Frau Wiesenberg und der Klassenlehrerin Frau Michel.

Mit dem Biologiearbeitsheft und Stift ausgestattet, arbeiteten die Mädchen und Jungen mehrere Stunden in den Ställen, indem sie selbst Vorträge hielten und die Haustiere kennen lernten.

Nachdem zwei wunderschöne Pferde von Frau Hansetz auf den Hof geführt worden waren, erklärte uns Martha den Körperbau dieser Tiere, ihre Besonderheiten und was sie fressen. Natürlich durften sie auch gestreichelt werden.

Mittags, nach getaner Arbeit, ließen wie uns die von Herrn Hansetz gegrillten Würstchen schmecken und zum Abschluss gab es noch für jeden ein Eis.

Vielen Dank Familie Hansetz für die interessanten Stunden bei Ihnen. Wir wissen jetzt viel über die Ernährung, die Futterzusammenstellung, die Lebensweise der Haustiere und deren vielfältige Nutzung.

Über diesen Beitrag

Rubrik: Berichte & Rückblicke

Veröffentlicht: am 10.07.2017

Autor: Frau Michel

Bildnachweis: Vielen Dank an Frau Michel für die Fotos.